Facebook

 

Stellenausschreibung Niedersächsischer Fußballverband e.V.

06.11.2019 | Bereich: Jobs

Der Freiwilligendienst im Sport ermöglicht jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren, sich bspw. in einem Sportverband zu engagieren. Dabei erhalten die Freiwilligen die Chance, sich beruflich zu orientieren, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und ihre (Sozial-)Kompetenz zu erweitern.
Für die Besetzung von FWD-Stellen für die Verwaltung in Barsinghausen sowie für die Bezirke Lüneburg und Weser-Ems sucht der Niedersächsische Fußballverband e.V. (NFV) zum 1. August 2020 engagierte Mitarbeiter-/innen. Für die FWD-Stellen in den Bezirken Lüneburg und Weser-Ems werden ausschließlich Bewerber/innen gesucht, die an der Mitarbeit am Projekt „DFB-Mobil“ interessiert sind.

 

Anforderungsprofil:
- Hohe Affinität zum Sport, insbesondere zur Sportart Fußball
- Sicheres Auftreten, hohes Engagement und Teamfähigkeit
- Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
- Fähigkeit zu eigenorganisierter Handlungsweise
- Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, Internet, Outlook)
- Örtliche und zeitliche Flexibilität
- PKW-Führerschein
- Erfahrungen als Übungsleiter-/in und idealerweise Besitz einer gültigen Fußball-Trainer-Lizenz

Aufgabengebiete:
- Projekt „Junior-Coach“
- Mithilfe bei der (Weiter-)Konzeption, Planung, Implementierung und Optimierung. Unterstützung beim Lehrgangsmanagement und diversen logistischen Prozessen. Webseitenpflege und Nutzung von Typo-3.
- Sportschulbüro
- Arbeiten mit der DFB-Lizenzverwaltung und –Verbandsverwaltung. Administrative Aufgaben (z.B. Ausstellung und Verlängerung von Trainerlizenzen, Erstellen von Urkunden, Zertifikaten). Mitarbeit im Auswahlwesen (z. B. Lehrgänge anlegen, Spieler einladen etc.).  - - - Unterstützung bei An- und Abreisen von Lehrgängen.
- Sparkassen-Fußballschule
 - Mitarbeit bei der Lehrgangsplanung, -organisation und –durchführung. Bearbeitung von Anmeldungen. Betreuung von Klassenfahrten und Trainingslager.

Stellenausschreibung
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport beim NFV
- Mitarbeit am Projekt „DFB-Mobil“


Allgemeine Projektinfo:

Der DFB (Deutscher Fußball-Bund) und der NFV besuchen mit dem sog. DFB-Mobil Fußballvereine und Schulen vor Ort auf Ihrem Schul-/Vereinsgelände. Bei diesen Besuchen werden mit Hilfe eines Demo-Trainings (Kinder-/Jugendbereich) den Jugendtrainern/Lehrern aktuelle Trainingsmethoden und die Möglichkeiten weiterführender Qualifizierungsangebote vermittelt. Weitere Schwerpunktthemen bilden Mädchenfußball und das Thema „Integration durch Sport“.
- Ihre Tätigkeit beinhaltet die Mitarbeit bei den sportlichen und informativen Maßnahmen vor Ort (Durchführung von Mustertrainingseinheiten mit Kindern/Jugendlichen im F- bis C-Junioren Alter, Unterstützung und Durchführung von Präsentationen) nach Schulung durch den DFB und Einweisung durch den verantwortlichen Koordinator des NFV.
- Übernahme vielfältiger administrativer und logistischer Aufgaben zur Sicherstellung der notwendigen Arbeitsprozesse
- Förderung von Fußball in der Schule:
- Gestaltung von Trainingseinheiten für Schulmannschaften (z.B. im Rahmen von Schul-AG’s)
- Anleitung von Kindern und Jugendlichen
- Betreuung von Jugend-/Schulmannschaften, z.B. bei Wettkämpfen und Turnieren
- Übernahme von Verwaltungstätigkeiten

Spielbetrieb:
- Mitarbeit im Jugendspielbetrieb (z.B. Erstellen von Spielplänen, Statistiken)
- Unterstützung der NFV-Kreise und NFV-Bezirke bei weiteren administrativen Tätigkeiten
- Projektarbeit
- Mitwirkung an verschiedenen Veranstaltungen des NFV, z.B. Profis in der Schule, Fußball-Camps
- Planung, Organisation und Durchführung eines eigenen Projektes im Rahmen des FSJ‘s

Wir bieten:
- Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
- Taschengeld und eine Pauschale als Ersatzleistung für Unterkunft und Verpflegung i.H.v. 300,- EUR pro Monat
- 25 Seminartage (u.a. Trainer- und Vereinsmanager-Lizenzen)
- Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge (Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung)
- 26 Urlaubstage
- Fortzahlung des Kindergeldes
- Anrechnung des FSJ als Praktikum oder bei der Vergabe von Studienplätzen (Wartesemester)
- Hochinteressante Tätigkeitsfelder, umfangreiche Praxiseinblicke

Interessenten, die sich gerne bewerben möchten und dem Anforderungsprofil entsprechen, richten Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte an:
Niedersächsischer Fußball-verband e.V.,
Herrn Direktor Jan Baßler
Schillerstr. 4
30890 Barsinghausen

Gerne auch per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Für Rückfragen steht Ihnen die NFV-Mitarbeiterin Miriam Vojnikovic unter 05105/75-179 sowie für den Bezirk Lüneburg Harald Heining unter 04286/2129 und für den Bezirk Weser-Ems Heiner Rose unter 0176/96959006 zur Verfügung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen